„Wem vertraue ich mein Kind an?“

Wem vertraue ich mein Kind an?

Sie werden sich erinnern: In der ersten Zeit nach der Geburt haben Sie Ihr Kind kaum aus dem Arm geben wollen. Sie haben ihm Liebe, Geborgenheit und Sicherheit gegeben.

Als Sie dann irgendwann die Großeltern das erste Mal mit ihm allein gelassen haben, hatten Sie die Gewissheit: „Besser kann es nicht aufgehoben sein.“ – und trotzdem werden Sie die kleine Unruhe gespürt haben, ob auch wirklich alles gut gehen würde.

Seit dieser ersten Zeit haben Sie Ihr Kind vermutlich schon oft anderen Menschen anvertraut, und meist wird es sich dabei um enge Verwandte und gute Freunde gehandelt haben. Sie waren sich sicher, dass sie sich fürsorglich um Ihr Kind kümmern würden.

Der Schritt in den Kindergarten wird das erste Mal sein, dass Sie Ihr Kind nicht Verwandten oder Freunden anvertrauen, sondern uns Erzieherinnen und Erziehern.

Wir möchten, dass Sie dabei die Gewissheit haben: “Besser kann mein Kind nicht aufgehoben sein.”

Machen Sie sich deshalb über diese Webseiten ein erstes Bild davon, wer für Ihr Kind sorgen und wie Ihr Kind den Kindergarten erleben wird.

Darüber hinaus sind Sie herzlich eingeladen, uns persönlich in Wöhrden oder Meldorf zu besuchen und kennenzulernen! Am besten vereinbaren Sie einen Termin, damit Ihr Besuch gut in unseren Tagesablauf eingebunden werden kann.

Tragen Sie sich auch gern hier in den Newsletter der Freien Waldorfschule Wöhrden ein, über den wir auch über die Infoveranstaltungen der Kindergärten berichten.

Stellenausschreibung

Für unseren zweigruppigen Waldorf-Kindergarten U3 / Ü3 in Meldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt tatkräftige Unterstützung:

Eine Gruppenleitung U3 (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Die pädagogische Leitung der Krippengruppe mit zehn Kindern und eines professionellen Teams.

Ihre Qualifikationen:

Eine staatliche Anerkennung als Fachkraft. Eine abgeschlossene Ausbildung
als Waldorfpädagoge/in oder Interesse an der Waldorfpädagogik.


Eine Einrichtungs-Leitung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Die Leitung der Einrichtung mit etwa 30 Kindern und eines motivierten Teams.

Ihre Qualifikationen:

Eine staatliche Anerkennung als Fachkraft und Erfahrung mit der Einrichtungsleitung. Eine abgeschlossene Qualifikation als Waldorfpädagoge/in oder Interesse an der Waldorfpädagogik.


Kontakt:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen an:
YP.3YPLUYFX-YRHUQAOLFPRSX@I3HLUYHOAKOYSUQAYI@

oder an:

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik an der Westküste e. V.
Geschäftsführung
Ringstr. 5
25797 Wöhrden

Träger: Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik an der Westküste e.V.
Ringstraße 1, 25797 Wöhrden

Stellenausschreibung  (PDF | 129,67 kB)